zurück zu Beschichtung

Pulverbeschichtung im Duplex-Verfahren

Die Fertigung der schmiedeeisernen Produkte mit Pulverbeschichtung ist eine hochwertige Oberflächenveredlung. Beim Duplex-Verfahren erhält die Oberfläche durch mehrere aufeinander aufbauende Beschichtungen einen erhöhten Korrosionsschutz und erhöht so die Qualität, da die Lebensdauer 1,2 bis 2,5 mal höher ist als die Summe aus der jeweiligen Einzelschutzdauer. So bekommen vor allem auch besonders beanspruchte Bauteile im Außenbereich den optimalen Schutz und es können gleichzeitig farbliche Gestaltungswünsche umgesetzt werden.  

Folgende Arbeitsprozesse gehören dazu:

  1. Vorbereitung der Oberfläche durch Sandstrahlen
  2. Kathodische Tauchlackierung (KTL-Beschichtung): Diese Versiegelung der Oberfläche dient einerseits dem zusätzlichen Korrosionsschutz und schützt das Material gegenüber mechanischen oder chemischen Einwirkungen (Steinschlag, Salzwasser) anderseits bietet es die optimale Vorbehandlung für eine folgende Pulverbeschichtung
  3. Pulverbeschichtung: Die vorbereitete Oberfläche wird mit Pulverlack beschichtet und bei Temperaturen von bis zu 250° in die Oberfläche eingebrannt. Das Beschichten mit Pulverlacken, die einen Festkörperanteil von 100% haben, erfordert keine Lösemittel. Die Beschichtung mit einer RAL-Farbe ist möglich.

RAL-Farben

sind normierte Farben, denen jeweils eine eindeutige Nummer zugeordnet ist. Dadurch können farbliche Oberflächen (Pulverbeschichtung, Lacke oder andere Anstriche) konkret bestimmt werden, damit ein einheitlicher Farbton, auch bei unterschiedlichen Materialien oder Werkstücken gewährleistet ist.

ELEO verwendet standardmäßig Polyester-Pulver mit Farbton DB 703 mit Eisenglimmereffekt. Dieser Farbton verbindet eine sehr wertige und elegante Optik und eine angenehme Haptik mit einem perfekten Oberflächenschutz.

Eine Pulverbeschichtung in einer Wunsch-RAL-Farbe ist natürlich ebenfalls möglich. Zu den gebräuchlichsten Tönen auf schmiedeeisernen Produkten gehören

  • RAL 6005 Moosgrün
  • RAL 6009 Tannengrün
  • RAL 7016 Anthrazitgrau
  • RAL 9005 Tiefschwarz

RAL-Farbtöne im Überblick

RAL 6005 Moosgrün

RAL 6009 Tannengrün

RAL 7016 Anthrazitgrau

RAL 7035 Lichtgrau

RAL 9005 Tiefschwarz

RAL-Wunschfarbe

Technisch ist eine Pulverbeschichtung in hellen Farbtönen auch möglich. Allerdings raten wir grundsätzlich davon ab, da sich helle Farben, insbesondere weiß, auf schmiedeeisernen Produkten nicht bewährt haben, da diese sehr empfindlich und schmutzanfällig sind und im Lauf der Zeit jeder noch so kleiner Kratzer deutlich zu sehen ist.